Every Ace has his own Story to tell...
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Die Grundstory

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Falkner
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 16
Anmeldedatum : 29.03.11
Alter : 32

BeitragThema: Die Grundstory   Di März 29, 2011 10:30 pm

"Wouldn´t it be nice, to fly with those pilots in times of peace?" Kei Nagase (Ace Combat 5)



Wir schreiben das Jahr 2014

Manche Piloten fliegen für Ihre Überzeugungen, Ihr Land, Ihre Ideale oder für die Ehre. Das sind die Soldaten.
Manche Piloten fliegen aus Spaß am Krieg, für Geld, Macht und Ruhm. Das sind Söldner.
Manche Piloten fliegen, weil sie einfach in den Himmel gehören. Das sind wahre Aces.

Soldaten sind zufrieden, wenn der Sieg eingetreten ist und Frieden herrscht. Sie führen nach dem Krieg ein normales Leben.
Söldner sind niemals zufrieden. Nach einem Krieg warten sie nur auf die nächste Gelegenheit, wenn die Welt sie wieder braucht. Solange verdienen sie auf andere Weise ihr Geld.
Doch was ist mit Assen? Diejenigen, welche den Frieden erreicht haben? Sie verspüren den Drang, wieder hoch in die Luft zu steigen, damit jede Faser ihres Körpers die ultimative Freiheit spüren kann. Doch wer braucht schon diese Helden in Friedenszeiten? Auf Gala-Veranstaltungen zwar gerne gesehen, doch kein Land würde Ihnen die teuren Flugzeuge und den nötigen Treibstoff einfach so zu deren Spaß überlassen. Mit Beginn einer Friedensperiode beginnt für manche Asse die Zeit der Sehnsucht.

Vor genau diesem Problem stand ein Mann, der schon viele Kriege hinter sich hatte, des Fliegens aber noch lange nicht müde war.
Als nach dem Circum-Pacific Krieg wieder Frieden eingekehrt war, kaufte der Erbe eines unvorstellbaren Familienvermögens einen stillgelegten Militärflugplatz auf und belebte ihn neu - mit Assen aus aller Welt!
Hier wurde diesen Fliegerherzen die Möglichkeit gegeben, ihren Traum weiterhin auszuleben. Flugzeuge, Crews und Logistikkapazitäten wurden eingekauft und die Asse machten den Himmel wieder unsicher. Sie trainierten untereinander mit elektronischer Waffensimulation für den Fall, dass die Welt wieder Helden brauchte.
Die GA (Gathered Aces) war geboren. Eine Einheit bestehend aus sich selbst finanzierenden Elite-Piloten, welche darauf ausgebildet wurde, den erreichten Frieden auch zu bewahren. Dies war 2011.

In der Zwischenzeit gewann das Unternehmen an Größe. Spezialisierte Bodenkommandos und Luftunterstützung kamen hinzu, da hin und wieder tatsächlich Einsätze bestritten werden mussten. Kämpfe, die der restlichen Welt niemals bekannt werden sollten.

Im Jahr 2014 sollte sich jedoch alles ändern.
Die Piloten waren auf dem Anwesen des AWACS Piloten der GA in Gracemeria zu einer traditionellen Feier zu ehren des "Golden Kings" eingeladen.
Mitten während der Feierlichkeiten stürmte ein Bediensteter des Hauses in den Saal und schaltete die Nachrichten ein.

In einem Land namens Ratio wurde die größte zivile Hafenanlage des Landes vollständig zerbombt. Laut den Nachrichten wurden die Aggressoren bereits von Söldnern verfolgt und zur Strecke gebracht. Kurz darauf wurden die Bilden übertragen, die wohl kein Mitglied der GA jemals vergessen wird: Ihre Flugbasis stand in Flammen. Angeblich waren SIE für den Anschlag verantwortlich und sie Söldner hatten sie bis zu ihrer Basis verfolgt, um sie ein für alle mal auszuschalten.
Die geschockte Truppe wusste natürlich, dass sie nicht dafür verantwortlich waren, dennoch würde ihnen keiner Glauben schenken. Die "Beweisaufnahmen" machten schon ihre Runden in den Medien. Sie waren nun Gesetzlose.

Der Anführer der Gathered Aces reagierte sofort. Er hatte in den letzten Jahren an der Vervollständigung einer geheimen Waffe in einem militärischen Atomschutzbunker unter einer der durch die Atomexplosionen zerstörten Stadt Belkas gearbeitet. Genauer gesagt an einem riesigen Trägerflugzeug namens "Vermächtnis".
Glücklicherweise hatte er die Bodeneinheiten, den Crewmitgliedern und Familienangehörigen an diesem Wochenende Order erteilt, ihre Einheiten dorthin zu verlagern, um zu sehen, ob die Lagerkapazitäten der "Vermächtnis" für diese alle ausreichten.
So war die nun zerstörte Flugbasis zum Zeitpunkt des Angriff nur minimal besetzt und alle Flugzeuge, außer acht die an Bord der "Vermächtnis" gelagert waren, zerstört. Jemand wusste, dass sie genau an diesem Abend angreifbar gewesen waren.

Die Gathered Aces, welche ab sofort nicht mehr unter diesem Namen existierten, flogen umgehend mit dem Transportflugzeug, welches sie nach Emmeria gebracht hatte zum geheimen Bunker in Belka.

Als sie die Laderampe der Vermächtnis bestiegen, schossen ihnen viele Fragen durch den Kopf.
Keiner von Ihnen ahnte zu diesem Zeitpunkt, dass dieser Vorfall erst die Spitze des Eisbergs war.
Ein länderübergreifender Krieg würde folgen.
Ein Krieg, in dem SIE die Schlüsselrolle spielen würden.









Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://acecombatrpg.forumieren.com/
 
Die Grundstory
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
AceCombatRPG :: Allgemeines :: Willkommen!-
Gehe zu: